MATERIAL TECHNOLOGY

Das exklusive, wasserabweisende OXYGEN Gewebe, nimmt praktisch kein Wasser auf. Es ist dadurch an der Oberfläche nicht nur fühlbar 'schneller', sondern trocknet auch erheblich besser als vergleichbare Stoffe (3 Minuten statt ca. 20 Minuten, IFTH test 984162 und 062180).
Oxygen ist wesentlich leichter als herkömmlich verwendete Stoffe (130 g/m2 gegen 190 g/m2). Das multi-direktionelle Gewebe folgt ständig der Bewegung des Körpers und fühlt sich an wie eine zweite Haut: Freie Körperbewegung bei gleichzeitig ständiger Muskelkompression. Das Material selber verliert dabei nie seine Form (kein 'Ausleiern').
Trotz seiner Wettkampfqualitäten ist OXYGEN extrem abriebfest: Mit dem Martindale Test (Standard NF EN ISO 12947-2) waren nach 50.000 Zyklen keine Schäden festzustellen! Und, der Stoff ist extrem chlorresistent: Nach 60 Stunden verliert der OXYGEN nur 17% gegen 70 % bei vergleichbaren Stoffen.

INNENVERARBEITUNG
An empfindlichen Stellen (wie z. B. Schrittbereich) sind die Herren– bzw. Damenmodelle zusätzlich abgefüttert um Blickdichte zu garantieren.

NÄHTE
Für einen vollkommenen Tragekomfort wurden alle Nähte mit einer ultraflachen 4-Nadel-Flatlock-Technologie verarbeitet. Für zusätzliche Sicherheit an der Naht, weniger Widerstand im Wasser und um ein besonderes Design zu erhalten wurde jede Naht mit einem Spezialtape überklebt.

FINA GENEHMIGT
Die vier Modelle unserer Racing Oxygen Serie entsprechen den geltenden Regeln des Weltschwimmverbands FINA (Fédération Internationale de Natation) und wurden offiziell genehmigt.